Channel Business Consulting

Die UK Limited in Europa

Die englische Limited war schon immer eine interessante und international bekannte und anerkannte Gesellschaftsform.
Sie hatte aber in Europa einige Schwierigkeiten bei der Niederlassungsfreiheit, weil es Anliegerstaaten gab, die diese Gesellschaftsform einfach nicht anerkennen wollten.
Andere Länder ... andere Sitten.
Zur gesetzlichen Realität, am 05.11.2002 ist ein Gerichtsurteil in der Sache C-208/00 im Europäischen Gerichtshof in Luxemburg gefällt worden.

Dies gibt klar und deutlich zu Verstehen, das alle Anliegerstaaten Europas jede Gesellschaftsform, die unter bestehenden Gesetz eines Anliegerstaates gegründet worden ist, uneingeschränkt zu achten und anzuerkennen haben.

Dies gilt auch im Sinne der uneingeschränkten Niederlassungsfreiheit aller Gesellschaften auf europäischen Territorium.

Um jeglichen Missverständnissen aus dem Wege zu gehen haben wir den offiziellen kompletten Text in der jeweiligen Landessprache zur Verfügung gestellt.

Schlussfolgerung: Es ist somit klar das eine in England gegründete Kapitalgesellschaft die gleichen Rechte gegenüber anderen Kapitalgesellschaften aus Anliegerstaaten der europäischen Union hat, aber bleibt den Pflichten unter dem Landesgesetz unter dem sie gegründet worden ist, und ihren Hauptsitz hat.

Warum eine Limited

Limited & Co.KG

Anonyme Firmengründung

Vorratsgesellschaften

Verwaltung und Führung

Ihr Limited Name